Anstehende Theateraufführungen:

Fr. 22. September 2017   -   Helmerich und die Rache der Baumkönigin (Premiere)
Sa. 23. September 2017   -   Helmerich und die Rache der Baumkönigin                  

→ Info zu "Helmerich und die Rache der Baumkönigin" ←



Die Interessengruppe Heimatgeschichte entdeckte beim Sichten alter Überlieferungen die Sage Helmerich,
geschrieben von Heinrich Bandlow, Heimatdichter aus Tribsees, der eine Richtenbergerin geheiratet hat.
In dieser Geschichte ging es u.a. um den Richtenberger See. Unserem Verein war diese Geschichte so interessant,
dass sich hieraus eine Idee für eine Theatergruppe bildete.

→ zur Theater-Chronik ←


Die 2001 gegründete Theatergruppe "Helmerich" hat sich fest in das Kulturbild von Richtenberg eingeprägt.

So werden jedes Jahr 2 (grimmsche) Märchen und eine Heimatgeschichte aus eigener Feder einstudiert.
Die Theatergruppe bestehend aus rund 20 Kindern und Jugenlichen auf der Bühne und 10 Erwachsenen dahinter hat schon oft bewiesen was man mit kleinsten Mitteln auf die Beine stellen kann.

So ist der jüngste Darsteller erst 5 Jahre alt. Die älteste über 70 Jahre.
Veranstaltungsort ist für die Märchenaufführungen die Theaterscheune
Hier finden zwischen 60-80 Personen je Aufführung Platz.
Für die Heimatgeschichte wird die Freilichtbühne auf dem Vereinsgelände benutzt, auf der unser Held Helmerich Jahr für Jahr sein gutes Herz beweist.
Die Aufführungen des Helmerich-Theaters beschränken sich aber nicht nur auf Richtenberg.
So waren die Darsteller bereits auf mehreren privaten und öffentlichen Veranstaltungen eine der Hauptattraktionen.
Mittlerweile kann die Theatergruppe aus einem Repertoire von insgesamt 22 einsturdierten Theaterstücken zurückgreifen.

Sie, oder Kind, haben Lust bekommen kreativ aktiv zu werden und ein Teil der Theatergruppe "Helmerich" zu werden?
Melden Sie sich bei uns oder schauen Sie am Donnerstag bei der Theaterprobe vorbei.